Kälber mit betriebseigener Vollmilch tränken

Ziel ist es, gesunde und leistungsfähige Kälber für die eigene weibliche Nachzucht oder für die Bulllenmast aufzuziehen.

Beim Einsatz von hochwertigen Milchaustauschern ist alles drin, was das Kalb für seine Entwicklung braucht.

Jedoch machen sich viele Landwirte angesichts der aktuellen Kostensituation vermehrt Gedanken darüber, hofeigene Vollmilch für die Aufzucht der Kälber einzusetzen. Um das Kalb auch ausreichend mit allen notwendigen Vitaminen und Spurenelementen zu versorgen bietet sich die Ergänzung der hofeigenen Milch mit Vollmilchaufwertern an.

Invaso Vollmilchaufwerter gibt es sowohl als Vollmilchaufwerter für konventionelle Betriebe als auch als Vollmilchaufwerter ProNatur für Biobetriebe

Mit einer Einsatzmenge von 10 Gramm pro Liter Vollmilch zeigen sich noch weitere Vorteile zur optimalen Versorgung der Kälber:

  • stärkt die Abwehrkräfte sowie die Vitalität
  • Säurezusätze unterstützen die Verdauung und hemmen die Entwicklung von Bakterien
  • hohe Konzentration an Milchsäurebakterien
  • fördert die Futteraufnahme und die Entwicklung der Kälber

 

 

Passende Artikel
TIPP!
Invaso Vollmilchaufwerter für Kälber, im 10 kg Eimer i-Kälber Vollmilchaufwerter Art.: 76541
Ergänzt die Vollmilch zu einer hochwertigen Kälbertränke
38,00 €/Stück Netto